Link verschicken   Drucken
 

Verhinderungspflege

Dies sind die Leistungen nach § 39 SGB XI. Darauf kann jeder zurückgreifen der einen Pflegegrad seit mindestens 6 Monaten hat.

 

Sollte der pflegende Angehörige aufgrund von Krankheit, Urlaub oder aus anderen privaten Gründen die Pflege eine gewisse Zeit nicht selber durchführen können, hat dieser die Möglichkeit sich über den ambulanten Pflegedienst Ersatz zu beschaffen.

 

Somit kann der zu Pflegende im gewohnten häuslichen Umfeld bleiben und muss nicht zur Kurzzeitpflege in eine andere Einrichtung gebracht werden.

 

Pro Kalenderjahr stehen dafür bis zu 1.612,00 € zu Verfügung, die nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahres nicht ausgezahlt werden und somit verfallen.

 

Denken Sie daran, auch pflegende Angehörige benötigen eine Auszeit, damit diese nicht selbst aufgrund von Überlastung erkranken.

Kontakt
 

Büro: 09281-5493670 (werktags von 08:00 - 12:00)

 

Joditzer Weg 43

95030 Hof

 

24h-Rufbereitschaft: 0160-2345343

E-Mail: info(@)pflegedienst-roedel.de

 

Informationen - Notdienst [mehr]

 

 
 
Nachrichten